ÖSTM Krems: Auch in der HD Mannchaft Rang 5

Im Mannschaftsbewerb der Herren im Degen war unser Team (Lukas und Felix Puchacher und Alexander Biro) als Nr. 3 gesetzt. Gleich zu Beginn gab es einen großen Schrecken. Vincent Valente war erkrankt und wir mussten unsere 2. Mannschaft zurückziehen. Lukas & Co legten sich aber voll ins Zeug und holten mit Siegen über den STLFC Graz (45:33) und WAT Wien (45:42) den guten 5. Rang.

Der Einstand gegen den FC Vindobona war verkorkst. Gegen die Wiener Truppe liefen wir von Anfang an den Treffern hinterher und verloren mit 39:45 (Lukas -2, Felix und Alex -3). Danach lief es plötzlich wie nach Wunsch. Der STLFC Graz mit dem Bronzenen Matteo Montini (der von Lukas Puchacher mit 5:1 von der Bahn gefegt wurde) hatte nicht den Funkten einer Chance und wurde mit 45:33 sicher bezwungen (Lukas +14, Alex +-0 und Felix -2). Gegen den WAT Wien war es der erwartete harte Fight. Lukas Puchacher übergab mit 40:40 an Alexander Biro, der gegen den Vizestaatsmeister Peter Hauswirth an die Arbeit musste. Alex erledigte seine Arbeit prompt und zuverlässig und schickte Peter Hauswirth mit 5:2 unter die Dusche, so dass der Endstand 45:42 für den KAC lautete (Alex +5, Felix +-0 und Lukas -2).

Ergebnisse: 1.  FU Linz, 2. OÖLFK, 3. FC Vindobona, 5. KAC

TEILEN