ÖOC Einkleidung

42 AthletenInnen mit ihren Betreuern trafen sich im Jufa Hotel in Spital/Pyhrn. Mit dabei Alexander Biro und Karl Robatsch vom KAC. Grund war die Entsendung zu den YOG in Buenos Aires im Oktober 2018.

Wer geglaubt hatte, es erfolgt die Einkleidung und aus, der hatte sich schwer geirrt. Neben Infos zu Argentinien gab es Vorträge zu den Themen Ernährung, Doping, mentales Training, Entspannungstechniken (mit einem Shaolin Mönch) und Teambuilding, wobei ein tragfähiges Floss (von verschiedenen Gruppen) gebaut werden sollte. Natürlich schafften es alle, ein Floss zu bauen, als erster war jedoch die Gruppe um Alex Biro fertig. Höhepunkt war das Treffen mit den beiden Olympiasiegern Michaela Dorfmeister und Cristian Siebers, die „Etzes“ aus ihrem Sportlerleben offen legten.

Zur Einkleidung sei gesagt: sehr großzügig und spendabel und dabei mit qualitativ hochwertigen Produkten. Ein herzliches Danke an das ÖOC und die Ausrüster.

TEILEN